Kontakt

Gymnasium Neufeld

Bremgartenstrasse 133

3012 Bern

 

T: 031 635 30 01

F: 031 635 30 24

E: gymanti spam bot@gymneufeldanti spam bot.ch

 

   

Angebote

Mensa

 
 

Was ist Geschichte?

Salamis auf Zypern: Sportplatz der Thermenanlage, 2. Jh. n. Chr. (Foto: KÖC)
Salamis auf Zypern: Sportplatz der Thermenanlage, 2. Jh. n. Chr. (Foto: KÖC)

 

Wer sind wir? Woher kommen wir? Was hat uns zu dem gemacht, was wir sind?

 

Mit diesen Fragen befassen sich menschliche Gesellschaften seit jeher. Das Bedürfnis, Geschichte aufzuschreiben und die Erinnerung an Vergangenes im Gedächtnis zu behalten, findet sich bereits in den alten Kulturen: Schon der griechische Geschichtsschreiber Herodot bemühte sich im 5. Jh. v. Chr. Antworten auf die Fragen zu finden, weshalb es zu Kriegen kommt, warum verschiedene Völker unterschiedliche Sitten entwickeln, was die eigene Kultur ausmacht und wie fremde Kulturen leben.

 

 

Mit diesen Fragen befasst sich auch die moderne Geschichtswissenschaft. Im Zentrum stehen der Mensch und sein Verhalten. Was sind Ursachen und Bedingungen menschlichen Handelns? Der Geschichtsunterricht eröffnet damit Einblicke in verschiedene Lebensformen und Kulturen, in deren Entstehung und Wandel. Damit eröffnet er Zugänge zu den eingangs gestellten Fragen und trägt zum Verständnis unserer Gegenwart bei, indem er die historische Dimension der heutigen Probleme und Konflikte, aber auch des Denkens und Lebens der Menschen aufzeigt.

 
Brandenburger Tor
Brandenburger Tor, klassizistischer Bau von 1791. Symbol für die wechselhafte deutsche Geschichte, von den Napoleonischen Kriegen bis zur dt. Wiedervereinigung. Berlin 2017 (Foto: JOK)