Kontakt

Gymnasium Neufeld

Bremgartenstrasse 133

3012 Bern

 

T: 031 635 30 01

F: 031 635 30 24

E: gymanti spam bot@gymneufeldanti spam bot.ch

 

   

Angebote

Mensa

 
 

Zusammen mit 107 weiteren Jungtalenten haben Tim Frey und Reto Giezendanner am 04. Mai an der HSR Rapperswil am Finale von SJF teilgenommen. Dabei haben sie ihre Maturarbeitsprojekte in der Kategorie "Physik/Technik" vertreten, SJF schreibt dazu in ihrer Medienmitteilung:

 

  • Tim Frey misst die Dynamo-Spannung mit Phantasie und Hartnäckigkeit. Allein aus der zeitlichen Analyse der Spannungskurve werden dem Fahrer mehrere Grössen seines Strampelns aufbereitet, wie die Wegstrecke, die Geschwindigkeit, Beschleunigung, die Stufe der Gangschaltung, und via Luftdruck auch noch die Steigung, die Arbeit, die Reibung, die Leistung.  Die viel engeren Pulse – verglichen mit käuflichen Geräten – zeigen Vorteile. Die Arbeit überzeugt durch Beharrlichkeit, die Ziele wurden selbst gesetzt, die Filterungen und Mittelungen sind das A und O im Kampf gegen die schwankenden Daten.
  • Reto Giezendanner entwickelt in seiner Arbeit das Projekt einer Schrägkabelbrücke an exponierter Lage über die Aare in Bern. Er meistert diese auch für erfahrene Bauingenieure herausfordernde Aufgabe überzeugend, indem er die Randbedingungen systematisch analysiert und geschickt auf die Fachliteratur zurückgreift, was ihm erlaubt, eine plausible Vorbemessung ohne Kenntnisse der Baustatik durchzuführen. Die von ihm erstellten Visualisierungen untermauern, dass das vorgeschlagene Projekt die hohen Anforderungen an ein Bauwerk an dieser Lage erfüllt. Auch sprachlich ist die Arbeit einwandfrei.

Beide haben sie für Ihre Projekte die höchste Auszeichnung erhalten, das Prädikat "hervorragend". Zusätzlich darf Tim Frey an einem "Wissenschaftscamp für wissenschaftsbegeisterte Jugendliche aus der ganzen Welt in Pozega, Kroatien" und Reto Giezendanner an einem "Wissenschaftswettbewerb für Jugendliche in Taipeh, Taiwan" teilnehmen.

 

Wir gratulieren beiden herzlich zu diesen Auszeichnungen und dem Gewinn der beiden Sonderpreise!