Gesunde Bilder

 
 
 

2013 Gesundheitswoche der FMS2-Klassen

Die diesjährige Gesundheitswoche vor den Herbstferien wurde mit dem Modul von Frau Picard Auf den Körper hören – auf sich selber achten, mit einem Gesundheitsreferat und mit einer Einführung zum Verfassen eines Portfolios gestartet.

Danach konnten die Schülerinnen und Schüler während der ganzen Woche aus einem breitgefächerten Angebot verschiedenste Module wählen.

Sportliche Betätigung stand in den Angeboten Stand Up Paddling, Ausdauer, Tanz und Selbstverteidigung für Frauen auf dem Programm.

Im gestalterischen Bereich weiterbilden konnte man sich in den Modulen Farben und Gesundheit und begleitetes Malen, entsprechend dem Wochenthema immer mit Blickfeld der Gesundheit.

Wie eine ausgewogene Ernährung ausschaut, wurde in den Kursen Gesunde Ernährung und Healthy Cooking aufgegriffen.

Im Modul Entspannung erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in ein sehr umfangreiches Themengebiet.

Das Selbstwertgefühl wurde im Modul Umgang mit Nervosität gestärkt.

Ein ganztägiger Ausflug in ein anthroposophisches Spital gab den Schülerinnen und Schüler neue Einblicke in eine komplementärmedizinische Richtung.

Im Modul Zahlenspiel in der Medizin wurden Statistiken überprüft und gekonnt gelesen.

Ein ernstzunehmendes Thema wurde in Ressourcenorientierte Suizidprävention beleuchtet und diskutiert.

Bei der Handreflexzonenmassage und beim Shiatsu konnten sich die Schülerinnen und Schüler entspannen, sie lernten aber auch wichtige Handgriffe und Techniken kennen.

Während des lehrreichen Nachmittags, an welchem die Aids Hilfe Bern an der FMS Neufeld zu Gast war, gab es wichtige Informationen zum Thema HIV zu hören.

Echo der Schülerinnen und Schüler: eine interessante und lehrreiche Woche mit vielen neuen und nützlichen Inputs!

 

Herzlichen Dank an alle Beteiligten!