Atelier-Impressionen

 

Malereien in Schichten

In der Interessenwoche 2014 verwandelte sich das Zimmer für bildnerisches Gestalten wie üblich in ein Malatelier. Das Ausgangsthema in diesem Jahr hiess "Malereien in Schichten". Nach einer Einführung in die technischen Möglichkeiten des Schichtens von Acrylfarben mittels Pinsel, Klatschen, Spachtel, Schablonen, Übermalen von Collagen etc. tauchten zwölf Schülerinnen ein ins Künstlerleben. Eigene Entwürfe und Wekbetrachtungen dienten als Basis für Aspekte der Gestaltung. Die Schülerinnen sammelten Erfahrungen beim Malen auf die grosse Leinwand und übten sich im konsequenten Arbeiten über eine längere Zeitspanne. Mühe und Geduld haben sich gelohnt; es entstanden tolle Werke!