Kontakt

Gymnasium Neufeld

Bremgartenstrasse 133

3012 Bern

 

T: 031 635 30 01

F: 031 635 30 24

E: gymanti spam bot@gymneufeldanti spam bot.ch

 

   

Angebote

Mensa

 
 

Stay hungry, stay foolish, be a youngpreneur!

25.05.2018

Das innovative Wahlfach „Youngpreneurs“ fördert am Gymnasium Neufeld den Unternehmergeist und gibt 16 Schülerinnen und Schülern aus allen drei Abteilungen einen fundierten Einblick in die Entrepreneurship-Thematik.

 

 

 

 

Stay hungry, stay foolish, be a youngpreneur!

Die Fachschaft Wirtschaft und Recht des Gymnasiums Neufeld hat in diesem Schuljahr, in Zusammenarbeit mit dem Impact HUB Bern, allen SuS der Stufe GYM4 die Gelegenheit angeboten, in die Welt der Start-ups einzutauchen, um eine eigene Unternehmensidee zu entwickeln und mit professioneller Hilfe umzusetzen.

Das Wahlfach „Youngpreneurs“ hatte zum Ziel den SuS nicht nur einen fundierten Einblick in die Entrepreneurship-Thematik zu geben, sondern ihnen gleichzeitig auch zu ermöglichen, die in der Schule erlernte Theorie praktisch anzuwenden und während 16 Modulen, verteilt über zwei Semester, ein eigenes Business aufzubauen. Um den SuS zu ermöglichen aus dem geschützten Rahmen des Gymnasiums auszubrechen und sich mit Personen aus der Wirtschaft zu vernetzen, fand das Wahlfach in den Co-Working Spaces des Impact Hubs statt. Erfahrene Unternehmer, Start-up Profis, sowie Mitarbeiter der kantonalen Innovationsagentur be-advanced unterstützten die SuS bei der Umsetzung ihrer Unternehmensideen.

 

Teilnehmende SuS mit der Projektleitung.

 

Das Siegerteam: „GreenUp“

 

 

 

Die 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sorgten für mediales Echo:

  • auf der Erziehungsdirektion
    „Innovatives Wahlfach „Youngpreneurs“ im Gymnasium Neufeld
    Auch am Gymnasium Neufeld wird der Unternehmergeist gefördert: Das Wahlfach „Youngpreneurs“ gibt den Schülerinnen und Schülern im letzten Jahr des gymnasialen Bildungsgangs einen fundierten Einblick in die Entrepreneurship-Thematik. Es erlaubt ihnen gleichzeitig, die in der Schule erlernte Theorie praktisch anzuwenden und ein eigenes Business aufzubauen. Um den Schülerinnen und Schülern das Eintauchen in die Unternehmenswelt zu ermöglichen und sie mit Personen aus der Wirtschaft zu vernetzen, findet das Wahlfach in den Co-Working Spaces des Impact Hubs an der Spitalgasse in Bern statt. Erfahrene Unternehmerinnen und Unternehmer, Start-up Profis, sowie Mitarbeitende der kantonalen Innovationsagentur «be-advanced» unterstützen dort die Jugendlichen bei der Umsetzung ihrer Unternehmensideen. Die 16 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler setzten sich in den vergangenen 8 Monaten im Rahmen von 16 Modulen intensiv mit der ganzen Bandbreite des Unternehmertums auseinander. Mit spezifischen Kreativitätstechniken und mit Methoden wie «Design Thinking» und «Prototyping», haben sich die Schülerinnen und Schüler Kompetenzen erarbeitet, welche ihnen auch ausserhalb der Entrepreneurship-Welt von Nutzen sein werden. Dazu gehört auch die hohe Kunst des «Pitchens»: in dieser Kurzform der Präsentation sind die Jugendlichen gefordert, potentielle Investoren von der eigenen Unternehmensidee zu überzeugen. Ende März haben die Schülerinnen und Schüler ihre Ideen, Prototypen und Resultate erfolgreich vor einem begeisterten Publikum und einer hochkarätigen Jury, bestehend aus dem Volkswirtschaftsdirektor Christoph Ammann, Wirtschaftsfachleuten sowie einer Vertreterin des Gymnasiums Neufeld präsentiert. Aufgrund des positiven Feedbacks der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler wird das Wahlfach von der Fachschaft Wirtschaft und Recht in Zusammenarbeit mit dem Impact HUB Bern auch im nächsten Schuljahr angeboten.“ (Quelle: MBA-Informationen 3-2018).
  • auf Social Media
    Link: http://ow.ly/9ZdM30k0AZo

Ab August 2019 findet das Wahlfach erneut statt. Dieses Mal mit 10 Schülerinnen und Schüler aus den Abteilungen WR und MN und weiteren Schülerinnen und Schüler aus anderen Berner Gymnasien.

 

 

 


zur Übersicht